Schlagwort-Archive: Gedichtform

Sado Ballado

(Hooray for horror)   Hat der Typ ein Pech, er ist an einen Stuhl gefesselt und ein Regen aus ganz vielen Peitschenhieben prasselt. Und die vielen Messer sind ganz rostig, trennen Fleische… und nach etwas Säure gibt es wieder mal … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Wurf

GASTBEITRAG Heute zu Gast auf „Gedichtautomat“: Klaxon Bell, zeitgenössischer Lyriker und Sprachprofi. Zur Homepage des Poeten Klaxon Bell geht es hier.   Hier geht es zur Fotoseite der Ruhrpott-Knippse   Repulsio Massiver Arm Lässt endlich los, Zerbirst zu Schwingen, Den … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schlimmbad

(rechtkrass Nr. 1)   Sonne, Chlorgeruch, Kreischen, Gewimmel. Der Typ am Beckenrand mit dem riesigen Teleobjektiv der Frauen und Kinder knippst von dem Du denkst Spanner! Päderast! … der ist noch viel schlimmer als Du harmloser Vollidiot träumst. Der bestückt … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

elfchen

Strenge Elfchen (Form: 1,2,3,4,1)   Nichts ist besser als alles oder nichts sagte schon mein Opa   Internet war mal eine tolle Idee leider auch für den Überwachungsstaat   Saufen üble Sache Kumpel sagte immer „Das macht der Gewohnheit“ …bullshit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kompass

Skeptizismus enttäuscht mich nicht Skeptizismus sagt nicht: glaube mir Er sagt: Benutz mich als Prüfstein zum Abgleich zum Herstellen einer etwas größeren Wahrscheinlichkeit auf die du dich dann verlassen musst in aller Angst und Unsicherheit ich geb dir nur dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Weg

    Handle, wie es sich natürlich ergibt, lass die Handlungen zu Achte auf den Raum zwischen den einzelnen Taten Atme, wie dein Körper es vorgibt, lass die Atemzüge zu Konzentriere dich auf den Raum zwischen den Atemzügen Lass die … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Troll-Gedicht

Tra lala ich hab fünf Arten facebook-Trolle hier im Garten: 1) den, der alles falsch versteht 2) den, dem´s um Beachtung geht 3) den, der alles besser weiß 4) einen, den kränkt jeder Scheiß 5) den zuletzt, der seinen Hass … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen