Archiv der Kategorie: Uncategorized

Nekrolog für Pollux

Der Löwe ging ins Löwenland: wie könnte ich da trauern? Ich grüß die Pfote mit der Hand: Du wirst noch lange dauern. Ein Hund fast wie ein kleines Pferd, stehst Du in meinem Innern; stets mit Respekt und Staunen werd … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Dein Ruf

Renne bei Nacht in die Hügel mit bloßem Oberkörper, starrem Blick, entschlossenem Gesicht, stich Deine Faust in den Schwarzhimmel, hole tief Luft, benutz den Mond als Megaphon und heul nach Deinem Rudel dass die Welt schwingt und sieh wie von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Lähmung

Der Konjunktiv ist eine Bremse weil er so tut, als könnte man. Die Hoffnung hüpft wie eine Gemse durch das Gebirge „Irgendwann“. Das Ungetane wird geschoben, (es ist im Geiste stets präsent) Die Tat ist ewig aufgehoben, „Ich könnt ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Was sonst ist möglich?

Sie ist eine freie, selbständige Frau und begegnet dem Boxweltmeistermann, Aufsichtsratsmann und Papstmann selbstsicher auf Augenhöhe. Kennt ihren Wert. Mit Nachdruck sagt sie mir, man müsse das Recht auf Vollverschleierung anerkennen dürfe den muslimischen Frauen ihre Rolle nicht nehmen dürfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Kleines Wunder

Machst Geräusche wie eine Schlürfsaugmaschine und wie dieser alte Motor, der zum endgültig letzten Mal versuchte, anzuspringen siehst triefäugig durch eine Kopfwehwolke sprichst mit Grabesstimme aber erstaunlich als ein Maunzen kommt ein Paar Goldaugen dich mit äußerstem Interesse anstarrt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Nobelpreis 2017

Seltsamerweise hat in diesem Jahr ausgerechnet ein Autor den Nobelpreis für Literatur erhalten Jenen Preis, der dadurch berühmt wurde, dass Bob Dylan eine miese Arroganzvotze von Popdiva ist gut gemeint wars wohl auch noch … versteh einer die Schweden

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Massenmörder

Du und Dein Machtgefühl Ihr zwei hattet Euren peinlichen Auftritt Euer Versagen, mit der Welt zurecht zu kommen habt ihr ins Scheinwerferlicht gestellt Gratuliere zum Feigheitsrekord. Aus dem Hinterhalt Unbekannte zu meucheln: das hältst Du für eine Leistung? Ich frag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen