Beim Lesen eines Transtroemer-Gedichtes

Da wummert mir das Herz in allen Farben,
mein Gaumen knistert und die Ohren dröhnen.
Das Licht schießt durch mich durch in hellen Garben.
Gedichte brüllen und Gedichte stöhnen.

Gedichte herrschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s