Heiße Nacht

Sie will mich.
Sie will mich und nur mich
in einer dieser letzten Nächte
wo der Sommer noch nachbrennt
die Lust noch nachglüht
braucht sie mich
gierig und entschieden

Zärtlich kitzelt sie mein Ohr
sie hat sich mich ausgesucht
in dieser Nacht

wegen meines heißen Blutes

Sie könnte auch meine Frau wollen
oder die Katze
die auch zum Platzen voll Blut sind
und daneben liegen
aber Nein:

ihr lautes Summen nervt quält ängstet und weckt mich
immer wieder schlag ich nach ihr
geb mir selbst Ohrfeigen
und verfehle
die lüsterne Schlampe

hasserfüllt Licht an,
mordlüsternes Absuchen der Wände,
den Pantoffel in der Hand

Fehlanzeige

sie ist mir über
diese Nacht ist ihre Nacht
irgendwann, weiß sie
schlaf ich ja doch ein
dann stillt sie ihre Gier an mir
um ihrer Brut willen

kleine, gläserne Sammlerin
Vampirbiene der Nacht

ich grüße Deine Überlegenheit, Mistvieh
an diesem
völlig übermüdeten
kühlen Tag

 


Webdesign für Weingarten, Ravensburg, Oberschwaben und das ganze Bodenseegebiet: strohm IT. Ihr Fachmann für elektronisches Publizieren, Online Veröffentlichung und SEO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s