Scheusucht

Ich verliebte mich voll Hass in Dich.
Und ich sehne mich nach Dir vor Grauen;
nie aus meiner Ferne lass ich Dich;
kosend schlag ich Deine Augenbrauen.

Halb ertaubt von Deiner zarten Stimme
denk ich Deiner treulich stets im Puff:
und ich steh auf meines Kellers Zinne
schnuppernd: bringt der Wind mir Deinen Muff?

Inniglich in meines Hinterns Ritze
trage ich Dein liebes Herz bei mir:
Abgewandt umarm ich Dich und schwitze
müd und mühelos mit ohne Dir.

Wenn ich dich nicht hätte! Denk ich häufig,
voller Überdruss auf meiner Flucht
zu Dir! Ach, Du bist mir so geläufig,
es ist Sensation und schwache Wucht.

Angeekelt, wie am Blütenstrauche
sich die Biene summend übergibt,
reißt ein Sturm mich hold in sanftem Hauche
zu Dir weg: Du Sau, ich bin verliebt!

 

 


#Gegenganz

#TeilimGegenganz

#teilimgegenganz

#Oxymoron

#Nonsens

#DunkelWarsDerMondSchienHelle

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s