Poeticons

Feiern wir Klaxon Bell's reduktionistische Semantogramme: die Poeticons   Poeticons sind eingedampft: voll kon kon kon zen zen zentriert! Da wird nicht rhythmisch rumgeklampft und nicht Metapher angerührt -- der Schriftgedanke wird buchstäblich zum Bild, und still quillt Sinn ins Hirn: bei manchen rätselt man vergeblich, und manche lassen sich entwirrn. Poeticons verzieren Wände in …

Kein Plan, Du Lappen

Vielleicht bin ich verliebt in Dich, ich weiß nicht Vielleicht kommt später Krieg, der alle killt ich trampe, steh am Straßenrand im Streiflicht der hellen Autos wie ein Schattenbild Vielleicht hält einer wie Dein Herz am Seiten- Streifen dann an und wartet, ob ich komme, ob ich die nasse Nacht mitbring und beiden, Dir Fahrerin …

HOPE

HOPE Der Wasservorhang reißt, du kannst nach draußen. Der Tag schaut aus, als könnt noch Sonne kommen. Der Himmel, stahlgrau, macht grad ein paar Pausen Und in den Sielen hörst du Wasser rinnen. Ein bisschen Licht von irgend Weißnicht her. Und plötzlich flammen alle Dächer silbern. Die Straßen glitzern weiß, die Luft staubt leer mit …

Engel

Du hast mich in eine Schublade gesteckt, und ich hab mich da mal umgesehen. In diesem Schrank, den du deinen Geist nennst. Eng und dunkel. Deine Schublade passt mir nicht. Ich zieh sie mir nicht an. Und ich nenn dich nicht beschränkt weil das eine Schublade wär. Können wir nicht frei davon werden Unsern inneren …

Sockengedicht

Für mehr Orange im Leben sorgt hier im Bild das Blau: man sieht, wie es umgeben und stärken kann, genau: durch seine Gegenteilheit wird das Orange VERSTÄRKT! So dass Orangen-Geilheit Orange noch mehr bemerkt. Im Spiel der Gegensätze ist Vielfalt ewig Trumpf: wär alles gleich, dann hättste im Grund nur Grau am Strumpf Foto: (c) …

eMotion

Das ist die e-Motion, elektronisches Gefühl aus der Stanze: Smileys für das Internetgewühl fühl nur noch die Auswahl vorgegeben, bin im Raster: Happy Sad und Angry, Buttonleben fällt vom Laster. Klick klick ich wähl nur noch aus Da kommt nichts mehr aus mir, alles ist die Vorschlagsliste ich hab nichts mehr in mir, was nicht …

Puzzle

Puzzle Ich kann an vielen Orten gleichzeitig sein sogar, wenn ich tot bin. Schon die christliche Hölle teilt mich auf. Als Katholik schmor ich in der Hölle der Orthodoxen. Als Protestant bin ich wohl schon an diesem Punkt eine Art Gulasch. Der Käfer, als der ich wiedergeboren werde verpasst gerade das Nirvana, während ein Teil …