ANGS T RAUM

Im Traum hat etwas mich erschreckt und mich dann direkt aufgeweckt. Dann bin ich auf dem Bett gesessen. Was war das nur? Sofort vergessen. Ich suche nach der Angstvorstellung die noch als Beule oder Schwellung in meinem Innern pochend brennt: ein Seelen-Bluterguss. Man pennt und ist in fremden Räumen wo KatastrophDämonen schäumen. Und sitzend auf …

Abwärts

Über dem tödlichen Abgrund Diktatur hängen wir am Baum Demokratie. Wir halten uns an einem Ast der Meinungsvielfalt heißt. Wenn wir den loslassen ist ehrlich scheißegal was wir danach sonst noch tun oder warum wir es tun       #Meinungsvielfalt #Demokratie #Toleranz    

Lichtgedicht

Andreas Fussgaenger Foto

Licht spaltet das Bild. Das Flüssige tobt im unteren Drittel aufwärts! und fließt fließt mir zu. Das Haus versucht, zu Gott zu zeigen. Wolke und Sonne teilen den Himmel zwischen sich, aber im optischen Schwerpunkt eint alles sich, WasserHausWolke... in der starken Diagonale der brüllenden Seh-Leere, die unser Stern ist. Unklar umgibt irdisches Kruschtelzeugs die …

Vorbei!

Wo die Wasserschatten düstern, hörst du deine Seele flüstern. Molekül für Molekül kommt das flüssige Gewühl; während es vorübereilt spürst du, wie dein Innres heilt   __________ (Minispontangedicht übers Sitzen am Fluss. Für Annette Schwindt)

Undurchdringlich undurchlässig eng beieinander

Komm dichter heran, Dichter! Trink nochn Schluck, wirste noch dichter. Dich Termine vergessen zu lassen, macht Spaß; Dich Terrinen essen zu sehn, macht hungrig; Dich Termiten betrachten zu sehn, macht nachdenklich. Dich Terpentin schnüffeln sehn, macht besorgt; Dich Terzinen dichten lassen, das wär mal ne Abwexlung! Wenn du besoffen tauchst im Neopren-Anzug, das wär immer …