Aufklärung – Bad Poetry Day 2019

Schneewittchen war nicht richtig tot:
sie lag in einer Art von Koma.
Der Apfel, der tomatenrot
gefärbt war von der bösen Oma
Steckte der Schnecke tief im Schlund:
drum blieb sie weiter ungesund.

Der Prinz, der kam in einer Kutschen
dahergefahren, und er sah:
hier dürfen Nekrophile knutschen!
Er kroch zu ihr ins Särgchen, da
kam es dann zu (wir schaun mal weg);
sie spie den Apfel aus vor Schreck.

Der Prinz, mit völlig neuer Peilung
erfuhr so: Sex mit warmen Frauen
ist schön! Es kam zur Wunderheilung,
man lutschte weiter, ließ sich trauen;
Und der Erfolg der Therapie
bezog sich auf Nekrophilie

nicht nur allein: vom Gruppensexe
mit Sieben ward Schneewitt geheilt!
Als Therapeutin kam die Hexe
dann später an den Hof geeilt,
mit Festanstellung blieb sie dort,
nun ihrerseits geheilt von Mord.

Die Zwerge waren auch beizeiten
zur Gruppentherapie gekommen:
entdeckten ihre schwulen Seiten,
die sie bis dato nur verschwommen
ausleben konnten. Happy End

ist, wenn man Zeugs beim Namen nennt.

Schneewittchen Wordle

 

 

 


 

 

 


Poetische Wertung:

Scherzhafte Ballade, die sich im Stil an Heinz Erhardt anlehnt.

Acht- bis neunsilbige, jambische Verse im Kreuzreim bzw. Paarreim. Sechszeilige Strophenstruktur mit Kreuzreim und Paarreim am Strophen-Ende.

Zwei Marcels für poetische Form, ein dritter für erkennbare Ironie, der allerdings wegen einer gewissen Unanständigkeit grün gefärbt wird

 

 


#TagdesschlechtenGedichts

#badpoetryday

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s