Wellenberg

Der Berg steht wie eine Welle
in Stein gegossen vor mir
Schaumkronen. Wolken gischten
am Wellenkamm. Das Gewirr

der pfeilenden Aufwärtslinien,
das sich in die Höhe wirft!
Der schmale Weg: Serpentinen,
auf denen das Abwärts surft!

O Steinschlag und Lauengänge,
O Erdrutsch, Lawinensturm!
O fallende Größe! Als sänge
ein Riese stolz von einem Wurm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s