Versuch eines Gedichtes in Jugendsprache

oder: WG ( was geht? ) Wem sein Abwasch in der Küche schon seit sieben Tagen steht soll sich schäm weil die Gerüche sind voll abgespact, was geht?? Der wo diese Schweinerei hier hinterlassen hat dat Opfer soll mal canceln da den Breischmier - und wo tu ich jetz den Topf her? Wenn ma einer …

Als ein Grüner „Haltung“ forderte

Was Du hier Grüne Haltung nennst, das nenn ich Grüne Heuchelei. Und wenn Du über Spaltung flennst, dann sag ich: Du führst sie herbei. Du schwärmst von dem Schlaraffenlande das es nicht gibt, denn Du verdienst recht gut daran, der Affenbande was vorzuflunkern - und Du grienst. Du spielst mit den Unmöglichkeiten und Du verkaufst …

Unaussprechliches Gedicht 2

(Bonzenbingo) Grüne Bonzen lassen sich Koala-Mousse kredenzen Rote Bonzen lassen sich von Putinvotzen ficken Schwarze Bonzen schlemmen sich an Schwarzgeldkonten dicker Gelbe Bonzen schleimen über dicken Lobbyschwänzen Knallrotbonzen fischen frische Fische an den Rändern Braune Kackebatzen trügen gerne Bonzenbänder und ich steh im Pisseregen als begossner Pudel und häng in die Wahlkabine meine Kreuzesnudel Was …

Immer schön der Reihe nach

Auf die Melodie von "alle meine Entchen" all meine Extremchen kratzen auf dem Mist kratzen auf dem Mist schwingen bunte Fähnchen: Heil, O Populist. Hitler, Mao, Stalin, Al-Baghdadi, Trump Al-Baghdadi, Trump ewig gleicher Wahnsinn gärt im Deppenland. Unter Menschenhäckseln folgen sie sich nach folgen sie sich nach nur die Farben wechseln: Gott, wir sind so …

Entdecker des Bekannten

Ich bin im Copyshop der Kunst wo Epigonen epigähnen. Ich hab vom Neuen keinen Dunst und wiederhol, was ich bei denen, die viel Erfolg geerntet hatten und den Aplaus der Kunst-Apachen auf internationalen Matten, wo Kleingeister mit Kleingeld klatschen gesehen hab. Ich ahm es nach. Das gibt doch sicher Sicherheiten. Ich bin ein Schattenecho, schwach …

Eos II

Die Farbe kocht am Horizont, Die Nacht schmiedet den Tag Noch glüht der Rohling, und der Mond -hammer vollendet den Schlag Schlaf fliegt auf vom Menschenherz und Träume schmelzen wie Butter, Tierwelt lauscht, schaut himmelwärts, denn Licht bedeutet: Futter Der Tag geschmiedet, wird abgelöscht, im kühlenden Blau der Leere: Jung und scharf, ewig neu: Sonnenfeuer! …

Dämonen Rangordnung

Wissen Ist das Werkzeug, das sich nicht abnutzt oder verbraucht Die Klinge, die durchs Schneiden schärfer wird Der Reichtum, der sich nicht erschöpft Und die Quelle, die nie versiegt Nur einen höheren Dämon kenn ich im Reich des Geistes: Den Feuergeist des ewigen Infragestellens Ehre und Preis sei ihm Der uns quält zu unserer Wonne