Monatsarchiv: Oktober 2018

Ur Sache

Der Körper ist nicht der beste Ort zum Aufbewahren der Seele darum schreibe ich Advertisements

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Bauchspei

Da haste kurz auf Süßfett Bock und schickst mich in den Zuckerschock. Ich mach wie irre Insulin bin lebenswichtig, und bald hin. Wenn ich mich melde, sind die Grüße recht unschön. Love, Bauchspeichel-Drüse

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Affenbild

Der Affe schaut, der Affe stiert, ich schau zurück, perspektiviert, wir sind getrennt durch Schloss und Riegel doch schaun wir beide in den Spiegel: wir haben Herz und Emotion, wir haben Hirn, Humor und Hohn, wir kriegen Krebs und fast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Traum Maut

Im Traum hab ich mir mich gestohlen. Dann konnte ich mich nicht mehr finden. Als ich erwachte war nicht klar wo jemand ich ist  

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

„Galligkeit“

Als Helge Breitsprecher mal gallig dichtete: „Der Väter Weisheit eingedenk, daß alles Gute kommt von oben, beginnen sie den Herrn zu loben für jedes himmlische Geschenk. Und eilends strömen sie zuhauf, den Blick gerichtet himmelwärts, und spannen – Gott, verzeih … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Am Ende des Gedanken-Ganges

(Klaxon Bell gewidmet) „Am Ende des Gedanken-Ganges“ – ist mein Gedanke wie ein Fluss der sich ins Meer ergießt, ein langes Bewusstseinsströmen, das halt muss. Es füllt mein Meer aus Fakt, Vergessen aus Meinung und aus Glück und Wut, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Bock auf Leben

Die Maingestreamten zu vermeiden, und Meinung aus dem Windkanal; bei Gegenwind und -sturm nicht leiden – das macht das Leben zum Fanal! Knall durch die Welt als ein Ereignis, dein Schlachtruf: heute bin ich hier!! Gib ganz allein Dir selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen