Vorwurf

Kandidaten für den ULTIMATIV ANKLAGENDEN Blick: Platz 3): Schäzzle, wenn man den wichtigen Brief immer noch nicht geschrieben hat Platz 2): Nachbar, der findet, man macht die Kehrwoche falsch / zu spät / pünktlich, jedoch zu laut Platz 1), unangefochtener Sieger: Katerino Schleichpfote, der am frühen Abend aufsteht und in den Schneeregen starrt. Die ganze …

Minirätsel 3

Errätst Du's ? Was bin ich? Ich bin kein Pferd -- und doch trag ich nen Sattel. Ich hab nen Rahmen, doch bin ich kein Bild Reifen - das brauche auch ich, wie die Dattel, und es will keiner rein, wenn die Klingel auch schrillt. Ich hab ne Gabel, doch nicht, um zu essen, Mich …

Im Vorbeifahrn

Die Krähe fliegt so wie der Schatten von irgendwas, das du nicht siehst sie liegt im Bogenflug, wie Ratten im Sprung. Auf Matten, wo Grün sprießt ist keine Spur von ihr zu sehen sie ist verschwunden, aufgelöst wie Teufel, die um Gnade flehen wie Sonne, die im Nebel döst doch irgendwo ist sie noch weh …

Reset

Dieser Tag ist mein letzter und dieser Tag ist mein erster er ist der letzte Tag des Menschen, der ich bis gestern war der erste, der ich ab heute bin - bis morgen. All diese neuen Leben!

Starke Frau 2

  In der Ruhe liegt die starke Frau, wie eine schwere Barke lässigleicht am Hafen liegt. Mit dem ganzen Meer im Rücken, bleibt sie noch, aus freien Stücken, denn sie weiss, dass sie bald fliegt: Sie muss niemandem beweisen dass im Arbeiten und Reisen kein Geschick sie unterkriegt. Sie ist mit und ohne Männer, ohne …

Ohne Viagra

Wenn sie und er sich gut verstehen und lässig miteinander spielen ohne dass wer zu viel verlangt kann man zu allen Zeiten sehen dass Sex nicht einem, sondern vielen Einflüssen den Erfolg verdankt

Aufgescheucht

Traumdurchwirkte Nacht, Gespenster jagen mich in den Kaffe-Pott. Zerzaustes Dasitzen am Fenster: was hat mein Leben mir gebracht? "Das weiss nur ich", meint Gott

Starke Frau (Freizeit)

Wir treten in Zeiten ein in denen es als rassistisch und antifeministisch gebrandmarkt werden wird starke Frau zu sein. Ihr seid Dreck, Zeiten die, die euch herbeiführen sind ebenfalls Dreck Und die Zeit, die ICH HERBEIFÜHRE ist Freizeit, im besten Sinn Sich zu zeigen wie man will das ist doch "SEIN, WAS MAN WILL" denn …

Donnerspiel

Das Publikum braust, seine Stimmung kommt auf der Schwingung seines Gefühls aus tausend Ohren Diese Schwingung jagt hoch, breitet sich aus und stürzt auf die Saiten meines Cellos wie Vögel auf den gesäten Acker: Beute! Die Saiten vibriern. Meine Finger, mein Bogen nehmen sie auf! Die ungeheure Schwingungserregung die aus den Ohren des Publikums kam! …