Silvester 2018

Jeder wird es heute nacht sehn:
dieses Jahr Zweitausend Achtzehn.

Weder wütend Schrein noch sacht Flehn:
Nichts verhindert Zwanzig Achtzehn.

Trump ist weiter an der Macht, wen
schert das noch? Er wird verkracht gehn.

Das Erwachsene erwacht, denn
Das Millennium wird Achtzehn.

Werden wir in Stolz und Pracht stehn?
Werden wir arm und verlacht gehn?

Niemand kann der Zukunft Schacht sehn.
Mut ist unsre letzte Macht – schön.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s