Zum Geburtstag eines älteren Herrn

Nicht zu glauben, der Planet passiert diesen relativen Punkt im All zum 76. Mal!! Dazu gratuliere ich dem Planet sehr herzlich. Und Dir, der drauf reitet, in riesiger Leere, schäumender Gravitation, zwischen Bränden im Vakuum und einzeln dahinjagenden Klumpen aus Eis und Metall: Dir auch. Der Herbst kommt, die Achse kippt, die Zukunft kommt und …

Werbeanzeigen

Kopfkino extern

Wer noch Kopfkino hat, kann froh sein. Meine These ist, dass die Spezies ihr eingebautes Feature "Fantasie" auf nen externen Datenträger auslagert, den sie als Leuchtbrett vorm Kopf betreibt und "Smartphone" nennt. Das Phone ist dann Smart, der Nutzer hingegen... "Kannste dir das vorstellen??" - "Neeee aber ich kann Bilder guhgeln"

Unterstreichelung

[Tanja Drost / Ruhrpottknippse gewidmet] Auf dem Kopf einer Katze Am Brustfell eines Hunderüden, auf der Kruppe aller Hunde Am Hals eines Pferdes Auf dem Nasenrücken eines Meerschweinchens Am Rücken eines Menschen Herrscht meist ein qualvoller Mangel an Streicheleinheiten und Deine Bewegung sei fest, nicht hart fest und vertrauenswürdig nicht zaghaft und kitzelig Angst erzeugt …

Spaltvers RechtsLinks

Da ist mir wirklich etwas Komisches passiert... bei einer Veranstaltung Ultralinker sollte ich ein kleines Gedicht vortragen, das Flüchtlinge pries. Kurz danach rief der örtliche Naziklub an und wollte ebenfalls ein Gedicht, möglichst ablehnend gegen Flüchtlinge sollte es sein. Leider war das Internet gerade kaputt. Und - wer hat heute noch Schreibpapier? Ich fand nur …

Mi padre me diceva

Traumgrenze Augen-Blick

Ein italienisches Sonett, mit Übersetzung ins Deutsche Aldo Fabrizi: Mi padre me diceva Mi' padre me diceva: Fa' attenzione a chi chiacchiera troppo; a chi promette a chi dopo èsse entrato, fa: "permette?"; a chi arribarta spesso l'opinione e a quello, co' la testa da cojone, che nu' la cambia mai; a chi scommette; a …