Onkel Sam erklärt mir die Geschichte des Nahen Ostens.

(Glosse)

„Iran war böse, während Irak gut war. Und Russland war böse, während Afghanistan gut war. Dann war Irak böse, und Iran war immer noch böse. Aber Russland war jetzt gut. Und dann war Afghanistan gaaaaaaaanz böse, superböse. Darum griffen wir Irak an. Und dann fanden sich Iraker gegenseitig böse, während Afghanistan böse blieb und Russland immer noch gut war. Und dann wurde Syrien böse, das – ich vergaß – vorher gut gewesen war. Dann wurde plötzlich Russland wieder böse, weil Teile des Irak ein neuer Terrorstaat wurden und Russland die Gelegenheit ausnutzte, dass wir beschäftigt damit waren, Kurden und Jesiden und andere Teile des Irak, die wieder bzw. noch gut waren, mit der Türkei (oder gegen die Türkei) zu beschützen. Und dann war Iran wieder gut, und wir kämpften gemeinsam mit dem Iran und der Türkei, von der wir nicht genau wissen, ob wir sie böse oder gut finden, gegen den neuen Terrorstaat, und zwar mit Syrien, das aber auch gute, äh, böse Rebellen hat, die gegen Syrien kämpfen, also was wollt ich sagen… also ich weiß schon gar nimmer, was ich sagen wollte. Ah doch, ja: ich brauch Geld von Dir, um meine Spitzel bezahlen zu können, die Dir auf die Festplatte glotzen. Genau. Das wollt ich sagen.“

… Thanks, Uncle…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s